· 

Ein Hoch auf uns....

Wer kennt Andreas Bourani und die Textzeile aus seinem Lied “Auf uns”? 

Ist sicher den meisten bekannt. Da Eigenlob bekanntlich jedoch einen unangenehmen Geruch ausströmt, möchte ich keinesfalls, dass die Leser weitab von Lavendel, Oleander und Jasmin ihre Riechorgane malträtieren. Somit werde ich einmal freundlich ein Team vorstellen, welches seit Jahren tolle Arbeit leistet.


Sportstadt Düsseldorf ist in und um Düsseldorf ein Begriff geworden. Die Informationen aus dem Bereich Sport, aus der Stadt Düsseldorf stehen ganz groß auf deren Fahne und es wird so ziemlich über alles, was sportlich in der Landeshauptstadt stattfindet auch berichtet.  Es geht nicht nur um die „auffälligen“ Sportarten, wie Fußball, Eishockey, Handball oder Tischtennis, sondern schlicht um jede Sportart. 


Das Team filmt, interviewt und schreibt was das Zeug hergibt, verteilt dann - manchmal so zeitnah, dass die Tinte kaum trocken ist - auf der Homepage www.sportstadt-düsseldorf.de, 

in den social media 

https://m.facebook.com/sportstadtduesseldorf/


https://instagram.com/sportstadtduesseldorf?utm_source=ig_profile_share&igshid=1bpc0m98ctpua 


in Twitter auch unter 

@sportstadtdus 


und selbstverständlich gibts auch einen eigenen Youtube Kanal 


https://www.youtube.com/user/SportstadtDdorf


alles zum Thema Sport in Düsseldorf.


Eine schnelle und extrem rührige Truppe, die in ihrer Zentrale in der Arena-Straße 1, wirbelt und versucht allen irgendwie gerecht zu werden. Man könnte meinen, dass da so 20-30 Redaktionsmitglieder in den heiligen Hallen herumflitzen, dass es laut und hektisch zugeht und 10 Kaffeemaschinen am Tag 300 Tassen des Redaktionsgetränkes ausspucken.


Weit gefehlt!


Chef Martin Executive Director Sports, Lars Director Sports, Director Sports Sales Jan “1” und die Manager Sports Anne, Alina, Katharina und Bastian tummeln sich mal mehr oder weniger vor Ort, dazu noch Jan „2” als freier Redakteur Sportstadt, genau so im Team wie Claudia social media, Kamera-Gott Basti, Ober-Texter und Wortejongleur Piet und meine Wenigkeit als freier redaktioneller Mitarbeiter, dazu kommt noch Peter, der als Kenner und Ansprechpartner in so vielen Dingen im Back Office wuselt.

Mehr sind’s nicht.


Ich war einfach mal der Meinung, dass man die Relation zu Man-(Woman-)Power und abgelieferter (Qualitäts-)Arbeit gar nicht genug loben kann und eines darf man bei dem eingeschworenen Haufen noch zementieren, trotz vieler Arbeit:

Es macht riesen Spaß mit allen zusammenzuarbeiten und der Kontakt untereinander ist vorbildlich!

Weiter so Team Sportstadt Düsseldorf!!


Euer Heiko Sauer


Kommentar schreiben

Kommentare: 0