· 

David Hoffmann meets „Flexpresso“

Als ich diesen Baum von einem Kerl auf der Fibo traf und sah, wie seine Augen leuchteten, als er tatsächlich zart und sanft - das kann der Eisenbieger wirklich - diese formschöne braune Dose zeigte, da würde ich sehr neugierig.


Was bewegt so einen gestandenen Profi, in Zusammenarbeit mit fitmart, einen Protein Coffee zu supporten, erwartete der geneigte Kenner und Fan des Bodybuilding wohl eher ein Protein mit Eisengeschmack oder wenigstens mit ganzen Schrauben und Nägeln, auch den Booster mit Nitroglyzerin hätte ich mir leicht vorstellen können.


Stattdessen diesen extrem leckeren Eiweissdrink mit Instant Coffee, bei dem ich, als ich ihn das erste Mal probierte, noch dachte: „Ah, ok, ein Protein mit Kaffeearoma, kann man mal machen“.

Als ich das Etikett las, war ich schon ziemlich platt:


80 mg Koffein und 75 % Protein = 22,5 gr auf die 30 gr Portion. 

908 gr Dose zu 27,90€. YES YES YES!


Hier übrigens mal zum Nachlesen:

https://www.fitmart.de/Eiweisspulver/Whey-Protein/ESN-FLEXPRESSO-Protein-Coffee-908g.html#modal-dialog


Ich liebe Protein und bin echter Kaffee-Junkie, meine Himmelspforte hat ab sofort ein Türschild mit Namen „FLEXPRESSO“. 

Anders ausgedrückt: Mein Leben hat wieder einen Sinn und ich kann stante pede das Notwendige - Protein - mit der Leidenschaft - Kaffee - verbinden und das Allerbeste, es schmeckt gigantisch gut. 


Ihr müsst unbedingt eine Portion mit Eiswürfel nach dem Training in der Sonne auf dem Balkon probieren. 

Sowas nennt man „laissez faire“, frei übersetzt einfach mal „laufen lassen“. Für mich ist der Drink purer Luxus, alleine weil es so gut schmeckt und ich mir 10 Minuten Auszeit nehme damit.


Ich weiß nicht, was ihr jetzt macht, aber es scheint in Düsseldorf die Sonne, der Stuhl steht auf dem Balkon und mir ist nach Pause. FLEXPRESSO ich komme!


Euer all-sport-hs

Kommentar schreiben

Kommentare: 0