· 

It’s GFL Time Panther!

Sie sind zurück, die besten Teams der German Football League in Düsseldorf, nicht mal nur so, nicht zum sightseeing, Altbier vernichten, shopping oder sonst was, nein, sondern um sich mit den Panthern zu messen.

Düsseldorf-Benrath mit seinem VfL wird der Stadtteil sein, der als Heimspielstätte die Teams der höchsten Football-Liga Deutschlands empfangen wird.

Endlich wieder 1. Liga Football, der traditionsreiche Club ist zurück und startet in der GFL Nord gemeinsam mit Berlin, Potsdam, Kiel, Braunschweig, Dresden, Köln und Hildesheim.

Hildesheim Invaders wird auch der erste Gegner am 11.05. sein.

Hier einmal die wichtigsten Daten für die Interessierten zusammengefasst:


Heimspiele der Düsseldorf Panther in der GFL-Nord:

Stadion VfL Benrath

Karl-Hohmann-Straße 70, 40597 Düsseldorf, die Anfahrt über Parkplatz Bayreuther Straße 31


Der Einlass ist ab   15:00 Uhr

             Kick-Off     17:00 Uhr


Freier Eintritt für Kinder bis zum 12. Lebensjahr 


Normalpreis:

Tageskasse   18,00 Euro

KVV               16,00 Euro


Ermäßigt:

Tageskasse   14,00 Euro

KVV               11,00 Euro


Ermäßigter Eintritt (Schüler, Studenten, Arbeitslose und Rentner, jeweils nur mit gültigem Ausweis).

Freie Platzwahl für alle Karten, außer auf Reservierte- oder Dauerkarten-Plätze.


Ein paar schmale Infos zum ersten Gegner der Panther in Düsseldorf:

Die Invaders schlossen die letztjährige Saison als Vorletzte im Norden ab. 4 Siege standen zu Buche, davon 2 auswärts. Das Team um Headcoach Matt LeFever hatte es am ersten Spieltag auswärts in Potsdam mit den Royals zu tun, Ergebnis 28:50, ziemlich dickes Brett - starke Invaders - zumal Düsseldorf in Dresden mit 49:13 den Kürzeren zog.


John Leijten und seine Raubkatzen werden jedoch definitiv alles dafür tun, dass ihren Fans gleich im ersten Spiel die pure Freude im Gesicht steht.


Wir lassen uns das nicht entgehen und freuen uns auch diebisch auf das Vorprogramm und natürlich auf Speis und Trank, das kennen wir noch aus der letzten Saison und fanden alles MEGA LECKER! Ihr müsst dringend den selbstgebackenen Kuchen probieren.


Übrigens, keine Angst vor den Regeln, bestimmt ist der sachkundige Stadionsprecher - Ralf „the Rules“ Klein - auch in dieser Saison wieder dabei, ganz großes Kino, wie er damals mitkommentierte und auch uns „Beinah-Rookies“ das eine oder andere Geschehen perfekt erklärte.


Wir sehen uns Samstag.


Euer Heiko Sauer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0