· 

Düsseldorf goes NBBL

NBBL Qualifikationsturnier im subtropischen Düsseldorf am 22. und 23.06., wir waren dabei.

Erstes Spiel Samtag, noch zu kühlerer Stunde, da räumten die U19 Giganten ziemlich humorlos die Gladiatoren von der Mosel beiseite: Düsseldorf 82, Trier 59. 

Martialisch ausgedrückt: Die Gladiators wurden in der Arena zu Düsseldorf ab dem 2. Viertel förmlich zerlegt.

Somit, theoretisch noch ein Sieg bis zum Olymp.


Zweites Spiel um 14:30 Uhr gegen den Nachwuchs der Göttinger, da erwartete man ein ganz anderes Kaliber. Interessant auch zu beobachten, wie sich der Neuzugang Patrick Liebert auf der Aufbauposition schlägt, ein großes Talent, welches in der Zukunft auch klar an die ProB herangeführt werden soll.

Unterm Strich verstand man auf Anhieb, warum die Verantwortlichen der ART Giants unbedingt die #5 im Team haben wollten. Schnelle Hände, gutes Auge, prima Spieler, passt!

Wie erwartet, Göttingen war garstig zu spielen, immer im direkten Zug zum Korb und provozierten clever die Fouls gegen die Giants.

Nervenstarke ART Giants siegten im Schlussspurt 61:54, ganz nach dem Geschmack der zahlreichen Zuschauer, die ProB Atmosphäre ins Comenius brachten. 

Somit jetzt bereits der Aufstieg in die NBBL so gut wie festgemacht, Glückwunsch und Morgen noch 2 Spiele mehr oder weniger für die Galerie.


Sonntag 9 Uhr noch mit Schlaf in den Augen das Duell gegen Kaiserslautern, die nur noch mit einem Sieg alle Optionen hatten, weiter zu kommen.

Eine zeitlang kribbelte es auch noch, bis dann im letzten Viertel der Turbo des Heimteams gezündet und recht sicher mit 54:41 das Spiel heimgeschaukelt wurde. Rechnerisch absolut und endgültig klar: ART Giants goes NBBA!


Pünktlich zum Mittagessen, gegen die bis dahin recht stabilen Jungs aus Paderborn, brannten dann die MiW (Men in White) in den ersten beiden Vierteln ein wahres Feuerwerk ab, das dem des Japantages in nichts nachstand. 

Halbzeitstand 31:8, ein Brett. Am Ende und darauf kann die U19 der Giants besonders stolz sein, einen sweep „gebaut“ mit einem 56:32 die Uni Baskets Paderborn in ihre schöne westfälische Universitätsstadt zurück geschickt. 

Keine Niederlage in 4 Spielen, sowas kann einem nur gefallen.

Glückwunsch an die ART Giants, es hat mächtig Spaß bereitet, viel Erfolg in der neuen Liga.


Euer Heiko Sauer