Sport · 16. Februar 2020
Ein unheilschwangerer Satz par excellence, der - und das ist die eigentliche (kleine) Überraschung - nicht auf die DEG zutraf, sondern auf die Kölner Haie. Besagtes Team hat es tatsächlich fertiggebracht, bis zum rheinischen Derby sage und schreibe 14 in Worten „Vierzehn“ - in Blindenschrift Braille hab ich das irgendwie nicht hinbekommen - Niederlagen hintereinander anzusammeln. Ich bin nicht sicher, ob das jemals bei diesem stolzen Club auf dem Deckel stand. Ein Team, welches...
Sport · 15. Februar 2020
Nie war dieser ausgelutschte Spruch sinnhafter als bei diesem Spiel: ART Giants gegen Itzehoe Eagles oder auch Letzter gegen Erster, Platz an der Sonne gegen Kellerabteil ohne Licht oder - und das ist mein Antonym des Tages - Kartoffelacker gegen englischer Rasen. Eigentlich - auch so ein Lieblingswort - haben die Mannen um Coach Magdowski wenig bis gar keine Chance gegen die Nordlichter, da stehen 6 Niederlagen in Folge bei insgesamt 5 Siegen gegen 4 Siege in Folge und gesammelt 14...
09. Februar 2020
Wenn man dieses Wort liest, kommen einem gleich mehrere Ideen in den Kopf. Von „es gibt nix mehr“, „alles weg“ und „ich muss verhungern“, bis „das war’s dann in der Saison“, „ein kompletter Neuanfang muss her“ oder „wir können den Laden dicht machen“ - schöne Grüße in die Stadt mit der großen Kirche und dem Hochwasser - aber im Grunde bedeutet es hier: Der Buskonvoi am 21.02. nach Mannheim mit 11 (!) Bussen und weit über 500 DEG Fans geht on the road. Der...
09. Februar 2020
...die dann einfach mal dafür sorgt, dass ein Match abgebrochen wird, wenn’s so abgeht, wie es am Samstag in Iserlohn passierte. Da haben die einheimischen Beuteltiere den Giganten aus der Landeshauptstadt gehörig die Leviten gelesen. Daran können wir leider nichts ändern, schließlich ist der Fan nur dafür da, Lärm zu machen, zu klatschen und anzufeuern, was das Zeug hält und ich bin fest der Meinung, dass sich keiner aus dem Team über uns beschweren kann. Es sind noch 3 Spiele in...
Sport · 01. Februar 2020
Aufgeben gilt nicht, Köpfe hängen lassen schon gar nicht und wie ein Mann hinter dem Team stehen, absolute (!) Ehrensache. Für mich komplett in Stein gemeißelt, jede der drei Aussagen, völlig außer Frage. Am Samstag kam dann zum Heimspiel das Junior-Team oder Perspektiv-Team der Bundesliga-Basketballer aus Oldenburg ins Comenius. Ein Team - 2 Siege mehr als Düsseldorf - welches stark von ehrgeizigen jungen Spielern lebt und auch einen Robert Drijencic und Marcel Kessen (der jedoch nicht...
29. Januar 2020
Weißt du Friedhelm, du bist schuld daran, dass ich mich tatsächlich ein wenig mehr für den Millionario-Rumwälzer-Schauspieler-Sport interessiert hatte, als viele Jahre zuvor. Irgendwann hatte ich mal abgeschlossen mit dem Ballsport, irgendwann mochte ich ihn einfach nicht mehr. Ja und dann kamst du nach Düsseldorf und um Dich eine Aura, der ich mich nicht entziehen konnte. Da stand dann da ein Oldschooler an der Seitenlinie, einer der knurrig und mitunter giftig daherkam, aber auch...
Sport · 25. Januar 2020
Für die ART Giants Kilometer zu „reißen“ ist Ehrensache, wenn es dann schlappe 1 Stunde 15 Minuten - und das noch nicht mal im Tiefflug - weg ist, um so besser. Dazu erwartet den Fan in der größten Halle in der ProB (Kapazität 3000) eine richtig volle Hütte bei einem Durchschnitt von über 2500 Zuschauern. Tabellenplatz 4 gegen Platz 10, Scharfschütze Joseph Cooper auf Seiten der WWU Münster gegen Bradley Rose aus der Magdowski-Bande. Theoretisch ein undankbarer Tripp ins...
Sport · 20. Januar 2020
Das Spiel der DEG gegen Straubing war punktgenau das Stichwort für mich, um die derzeitige - vereinsübergreifende - Torhüter-Diskussion aufzugreifen. Also, was hätten wir denn da? Strahlmeier von Schwenningen nach Wolfsburg oder vielleicht nach Düsseldorf? Brückmann von Wolfsburg nach Mannheim? Niederberger aus Düsseldorf nach München oder doch in die Hauptstadt zurück? KEV‘s Pätzold ab nach Landshut usw. usw.. Mir kommt es so vor, dass wir gerade in diesem Jahr auf dieser Position...
Sport · 18. Januar 2020
Erstes Heimspiel unter dem neuen Trainer für die Basketballer der ART Giants. Wenn man sich mit echten Fachleuten unterhielt im Vorfeld, so kam unisono: „Es gibt kein leichteres Spiel in dieser Saison, als dieses gegen den aktuellen Tabellenführer aus Schwelm“. Kevin Magdowski brandneu, erst ein paar Trainings geleitet - übrigens mit viel Humor, aber knallhart - das Team zieht mit und versprüht ordentlich Dampf und keiner erwartete gegen Schwelm ein Festival der Dreier, Zweier, Dunkings...
Sport · 15. Januar 2020
Hoppla, das ging jetzt fix bei den ART Giants, denn innerhalb von nicht mal einer Woche nach dem Rücktritt von Coach Jönke, präsentiert der Club den neuen Headcoach. Wer ist Kevin Magdowski? Der 42 Jährige gebürtige Berliner ist beileibe kein unbeschriebenes Blatt. Seine mehr als interessante Vita geografisch einmal kurz aufgelistet: Charlottenburg-Berlin, Augsburg, Herzogenaurach, Donauwörth, Rotenburg (parallel Coach für den Niedersächsischen Basketballverband), Walferdange, Mondorf...

Mehr anzeigen