Artikel mit dem Tag "Interview"



Sport · 02. Juli 2020
Der gebürtige Düsseldorfer und Ausnahmeläufer Maximillian Thorwirth hat sich freundlicherweise bereit erklärt, mir Rede und Antwort zu stehen. Er hat einen Abschluss als Bachelor of Arts in Sportmanagement und Sportkommunikation und belegt einen Fernstudienplatz zum Master Sportbusiness - Campus Düsseldorf - und hofft, dass er in diesem Jahr abschließen kann. Man darf sagen, er lebt seinen Sport und wird in der Zukunft auch sicher beruflich mit dem Thema Sport zu tun haben. Sein Verein...
Sport · 03. Januar 2020
Was macht man, wenn man sportverrückt ist, 196 cm lang und 98 kg schwer? Da fällt mir sofort Rugby, Basketball oder auch Abräumer bei der DEG ein, aber auch definitiv Handball und genau um diesen Sport gehts bei Laurenz Kluth. 17 Jahre jung, aus der Handballschmiede des ART Düsseldorf, über Bayer Dormagen, Rhein Vikings jetzt bei dem Traditionsclub TUSEM Essen und dort in deren Ruhrpott Schmiede gelandet. Jugendnationalspieler und auch in Essen in der 2. Bundesliga im November 2019 gegen...
Sport · 09. Juli 2019
Zugegeben, es klang für mich - als das erste Mal beim Spiel der ART Giants der Ruf „Beißer“ aus dem Publikum kam und das vielstimmig - martialisch. Gleichzeitig erinnerte ich mich an eine Figur gleichen Namens, gespielt von Richard Kiel in „Moonraker“ und „der Spion, der mich liebte“, ein James Bond Bösewicht mit sympathischen Zügen. Gemeint war natürlich nicht besagter 2,17 Meter großer Hüne mit deutschen Wurzeln und dem rustikalen Stahlgebiss, sondern Sebastian Kehr, seines...
Sport · 04. Januar 2019
5 Punkte in 20 Spielen, die rote Laterne fest im Griff, enttäuschender Zuschauerzuspruch und immer wieder Querelen im Verein. Es macht ziemlich wenig Freude momentan, ein Fan der Rhein Vikings zu sein. Die „rote Wand“, der Fanclub der Vikings, steht immer noch mit Mann und Maus hinter dem Club und gibt Spieltag für Spieltag alles. Der Boss, Dirk Hambloch, stellte sich meinen Fragen und er ist für direkte Worte auch bei mir mittlerweile bekannt und sehr geschätzt. Dirk, danke, dass du...